Kamin und Kachelofen, Erfahrungen von Bauherren

Erfahrungen mit ICKAS aus Ludwigshafen

Wie bereits geschrieben (Aufbau Kachelofen, erstes Feuer im Kamin) haben wir uns für unseren Neubau zu einem Kamin entschieden – genauer gesagt einen modernen Kachelofen. Fa. ICKAS Kachelofenbau hat unseren Kaminofen nach unseren Vorstellungen gebaut. So schön auch der Sommer war, wir haben uns tatsächlich auf den Herbst gefreut, um uns endlich am warmen Feuer im Wohnzimmer zu wärmen.

Schon jetzt wissen wir, dass  uns der Kachelofen zukünftig viel Freude bereiten wird  und sind der Fa. ICKAS Kachelofenbau wirklich dankbar für die super Beratung und professionellen Einbau. Sowohl bei der Beratung bzgl. der Elektronisch Abbransteuerung, als auch für die Dimensionierung des Kamins und insbesondere für die Empfehlung ein Holzregal wegzulassen.

Großer Filzkorb Tirol in grau, Kaminkorb, Feuerholzkorb, Spielzeugkorb aus grauem Filz, mit Griff, grau, 58 x 40 x 36 cm

Unser Holzkorb aus Filz

Weiterlesen

Terrasse – Planung/Umsetzung

Unser Haus ist bis auf weiteres fertiggestellt und wir mittlerweile Eingezogen. Die Gestaltung der Außenanlage war jedoch bauseits. Im Budget haben wir die Gestaltung des Bereichs vor dem Haus vorgesehen. Wenn wir aber den Vorgarten stimmig zum Rest haben wollen, dann ist jetzt schon einiges an Hirnschmalz gefragt, um die Gartenplanung ganzheitlich fertig zu stellen.

OSMO Thermoholz-Öl 010 transparent getönt 2,5L [Misc.]

Thermoholz-Öl unserer Terrasse

Weiterlesen

Vorgarten und Regendusche

Der Vorgarten vom Haus ist mittlerweile fertiggestellt. Es sind tatsächlich 80qm bepflastert worden. Dafür mussten mehrere Tonnen Schotter angefahren werden, um die Höhe zur Garageneinfahrt und Haustür aufzuschütten. Zum Nachbargebäude haben wir einen halben Meter frei gelassen. Dort kommen später kleine Büsche / Schlingpflanzen hin. Firma A&E Natura war sehr vorsichtig beim Verdichten des Verfüllmaterials. Immerhin steht unmittelbar daneben eine 60 Jahre alte Scheune. Jetzt liegt noch feiner Split auf den Pflastersteinen, den wir in die Fugen einkehren. Parken lässt es sich jedoch bereits darauf. Wie beschrieben haben wir sowohl einen Treppenaufgang, als auch einen Weg zur Haustür. Damit lassen sich Kinderwagen oder andere schwere Sachen kinderleicht ins Haus rollen.

GROHE Rainshower 310 Duschsystem mit Thermostat

GROHE Rainshower

Wir lüften nun auch das Geheimnis, warum das Sanitärunternehmen keine Löcher in die Badfliesen bohren durfte. Wir haben uns eine Wellnessdusche gegönnt. Eigentlich war es angedacht, diese Anschaffung erst später zu leisten. Aber die Tage waren stressig genug und nach so einer Dusche geht man tatsächlich besser gelaunt in den Tag.
Weiterlesen